SUPERENGINE® | Der Kreisprozess im Tornado
                             von Karl Obermoser

SUPERENGINE ®  | Wirbelfragen

Die am Boden aufgewärmte Luft strömt in Richtung des radialen Druckgefälles expandierend zum Wirbelzentrum und gibt dabei freie Energie an den Erdboden ab (meist nicht zur Freude seiner Bewohner).


Dann steigt sie auf, umhüllt vom ebenfalls rotierenden, kalten Fallwind.


Dieser kalte Fallwind strömt zunächst oberhalb der zusammenströmenden Warmluftschicht radial auseinander. Dies erfolgt in Gegenrichtung zum Druckgefälle, d. h. er nimmt freie Energie auf, bis er durch den Bodenkontakt zum einwärts strömenden Warmluftstrom wird.


Um den Kreisprozess zu schließen, muss die aufgestiegene Warmluft zurückgekühlt und wieder zum kalten Fallwind werden.



SUPERENGINE ®  | weiter  Weiter zur Gasturbine...



SUPERENGINE ®  SUPERENGINE ®  | Gesellschaft für Resonanz- und Wirbelmaschinen mbH

Aus dem Inhalt: